Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.impawards.com/2006/posters/turistas_ver2.jpg

FSK: 18

Darsteller: Josh Duhamel, Melissa George, Olivia Wilde

Genre: Horror / Horror-Thriller

Beschreibung: Nach einem schrecklichen Busunglück sitzen die sechs Touristen in einem entlegenen brasilianischen Dorf direkt am Strand fest. Im Laufe der Zeit stellen sie fest, dass sich hinter den eigentlich idyllischen weißen Sandstränden und dem üppigen Regenwalddschungel ein grauenerregendes Geheimnis verbirgt. Die „Turistas” bestehen aus Alex, seiner Schwester Bea, deren bester Freundin Amy, einer Australierin namens Pru sowie den englischen Kumpels Finn und Liam.

Meine Note: 1

Meine Meinung: Ich habe mir diesen Film auf gut Glück einfach mal mitgenommen. Ich erwartet nicht zu viel, sondern ging völlig neutral an diesen Streifen heran; ich wollte einfach nur unterhalten werden! Und mit dieser Haltung sollte man an diesen Streifen herangehen. Denn wer die Beschreibung liest, der weiß, was einen erwartet. Und man bekommt auch genau das, was der Film anpreist, was sehr cool ist. Die Darsteller sind relativ bekannt, vorallem Josh Duhamel aus "Ruf der Macht", oder auch Melissa George. Und da die Darsteller sehr gut sind, können sie einem auch diese Geschichte glaubhaft verkaufen, was bei einem solchen Genrefilm wichtig ist. Das Setting ist das nächste, was sehr positiv auffält - die Naturaufnahmen sind toll in Szene gesetzt und versetzen einen genau dort hin, wo man eigentlich sein möchte. Die Story ist spannend, auch wenn sie natürlich leicht vorhersehbar ist (was ich aber auch nicht unbedingt kritisiere, da man dies bei einem solchen Film auch nicht erwartet sollte!). Was auch den ein oder anderen an diesem Streifen unterhalten wird, sind die brutaleren Szenen. Sie sind nicht im Überschuss vorhanden, doch wenn sie dann kommen, sind sie hammerhart und gut gemacht. Gerade im hinteren Mittelteil wirkt das ganze sehr wertig, und die FSK ist gerechtfertigt. Das einzige kleinere Manko ist, dass er gegen Ende sich dann doch etwas zieht. Das ist nuur 94 Minuten nicht ganz so gut. Doch wenn man ihn insgesamt betrachtet, hat man hier einen abendfüllenden Film, für einen unterhaltsamen Horrorfilmabend ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://i.onionstatic.com/avclub/5305/6/16x9/960.jpg

Rights: https://matthewtemple.files.wordpress.com/2009/11/beau_garrett_28turistas-200629_0451.jpg

Rights: https://finalgirlfight.files.wordpress.com/2015/07/01.png

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.