Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/210/210908.jpg

FSK: 16

Darsteller: Chiwetel Ejiofor, Casey Affleck, Woody Harrelson, Anthony Mackie, Kate Winslet, Aaron Paul

Genre: Action-Thriller / Cop-Thriller

Beschreibung: Mit öffentlichen Hinrichtungen, Straßenschlachten und brutaler Folter halten rivalisierende Gangs und die übermächtige Russenmafia Atlanta in ihrem tödlichen Griff. Frischling Chris (CASEY AFFLECK) bekommt durch seinen Onkel, Sergeant Detective Jeffrey Allen (WOODY HARRELSON), einen Job im gefährlichsten Viertel. Sein blauäugiger Idealismus bringt ihn nicht nur bei den gesetzlosen Gangstern in Gefahr, sondern auch in die Schusslinie seines neuen Partners Marcus Atwood (ANTHONY MACKIE). Atwood gehört zu einer Gruppe von korrupten Bullen, die für die mächtige Russenmafia-Chefin Irina Vlaslov (KATE WINSLET) Banken ausrauben. Als Irina den Druck auf die Cops erhöht und einen unmöglich erscheinenden Raubzug verlangt, fassen die abgebrühten Männer einen wahnwitzigen Plan: sie wollen den Polizeicode "999" auslösen, um im anschließenden Chaos unbehelligt von den Kollegen, ihr Ding durchziehen zu können: einzig dafür muss ein Polizist im Dienst sterben. Chris scheint das perfekte Opfer zu sein…

Meine Note: 1-

Meine Meinung: Ja, gerade viel positives hörte man über diesen Kinofilm nicht gerade, was mich bei dieser hammer Besetzung natürlich neugierig machte! Ich schaute mir also den Film an, ohne einen Trailer oder sonstiges im Vorfeld gesehen zu haben, und empfehle dies auch den Leuten weiter, die sich diesen hier noch angucken möchten. Denn wenn man sich den Film ohne Vorbehalte ansieht, und ganz objektiv beurteilt, bekommt man hier einen sehr kompromisslosen, harten und düsteren Thriller mit Action serviert, der nur kleine Abzüge bekommt! Da spielt die gute Besetzung mit: Chiwetel Ejiofor ("Children of Men"), Casey Affleck ("Auge um Auge") und vorallem auch mal wieder Woody Harrelson ("Rampart - Cop außer Kontrolle", "The Walker", "Die Unfassbaren - Now You See Me", u.v.m.!!!) spielen großartig miteinander vor der Kamera. Auch Kate Winslet, die man als russische "böse Frau" kaum wiedererkennt ist definitiv cool anzusehen. Dazu kommt eine kompromisslose Härte und coole Action, sowie gute Dialoge, die eine ganz große Stärke des Filmes darstellen. Die einzigen Abzüge bekommt der Film aufgrund der hier und da vorhandenen Logiklöcher und dem Ende, welches mir nicht so gefiel. Doch betrachtet man den gesamten Film, bekommt man hier einen echt unterhaltsamen Streifen zu sehen. Es wurden vergleiche mir "Heat" gemacht, und das er nicht da herankommt. Ganz ehrlich: Wenn wir alle Filme mit den Meilensteinen vergleichen würden, dann wären viele nicht so gut. Ein Wehmutstropfen ist für mich noch das Bild der Blue-Ray. Noch nie hatte ich ein dermaßen körniges und schlechtes Bild bei einem Film! Sogar bei hellen Stellen ist es stets vorhanden. Dafür kann aber ja der Film nichts (deswegen auch kein Abzug dafür!), sondern nur Universum Film, die diesen Film hier in Deutschland vertreiben. Abschließend kann er meinen Platz 30 im Jahr 2016 belegen :-)

Bilder zum Film:

Rights: http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/triple-9-45618234/1,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

Rights: http://thelowdownunder.com/wp-content/uploads/2016/02/Triple-9-Image-10.jpg

Rights: http://cdn.movieweb.com/img.news.tops/NE3w27wb5oFw5a_1_a.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.