Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/170/170782.jpg

FSK: 16

Darsteller: Sam Worthington, Jeffrey Dean Morgan, Jessica Chastain, Chloë Grace Moretz, Jason Clarke

Genre: Thriller / Thriller-Drama

Beschreibung: Ein Klima des puren Bösen liegt über den fauligen Sümpfen rund um Texas City. Immer wieder werden dort die Körper von Mordopfern gefunden. Wieviele als Teil der Nahrungskette für immer und ohne Spuren verschwinden, weiß niemand. Die Einheimischen nennen dieses Gebiet "the killing fields". Als erneut eine Frauenleiche auftaucht, beginnt Detective Heigh aus Texas City immer intensiver außerhalb seines Zuständigkeitsbereiches zu ermitteln. Zunächst sehr zum Ärger seines Partners, der sich lieber auf einen ungelösten Mordfall in der Stadt konzentrieren will, anstatt dem Phantom eines Serienkillers hinterher zu jagen. Doch dann klingelt das Telefon und die Detektive müssen die Todesschreie einer jungen Frau live mitanhören. Eine Grußbotschaft des Killers an die Polizei ...

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Man sieht anhand der vielen negativen Kritiken, dass viele Kinogänger nur noch Thriller mit viel Action gewohnt sind. Sobald ein Film wie dieser daherkommt, der in seiner Ruhe die Spannung erzeugt, gilt er gleich als "lahm" oder "langweilig". Doch genau das Gegenteil ist hier der Fall! Es ist ein Thriller, der sehr düster daherkommt (Das Blue Ray Bild ist allerdings auch nicht das Beste - Starkes Bildrauschen teilweise; doch danach bewerte ich ja nicht!), unglaubliche Darsteller enthält und seine Story über 105 Minuten sehr gut transportiert. Tatsächlich sind es die Darsteller, die diesen Film auch noch herausragender machen: Sam Worthington ("Große Tricks und kleine Fische", "Sabotage (UNCUT)" und "Ein Riskanter Plan - Wie weit würdest du gehen, um deine Unschuld zu beweisen?"), Chloë Grace Moretz ("The Poker House" und "The Equalizer") und Jessica Chastain ("Lawless - Die Gesetzlosen", "Take Shelter - Ein Sturm zieht auf" und "Mama - Die Liebe einer Mutter ist für immer.") machen einen sehr guten Job vor der Kamera. Doch wen ich hier vorallem Lobe und von dem ich wirklich begeistert war: Jeffrey Dean Morgan ("Possession - Das dunkle in dir (UNCUT)")! Was dieser Mann rein mimisch vor die Kamera bringt ist in diesem Streifen wirklich unglaublich. Wir haben dazu auch noch ein tolles Ende, was diesen Film abrundet, und für jeden Fan der ruhigen Thrillerkost somit einen Top-Kauf darstellt. Nicht immer brauch man Action um einen guten Thriller zu machen, dies sollte man sich langsam mal wieder merken ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/51yEUgM0TsL.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/41guonhj6ML.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/51BK4l6BSqL.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.