Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://gfx.videobuster.de/archive/v/cLaUX8n6x9luMWOONvmg-Dwcz0lMkawqCUyRjA3JTJGaW1hmSUyRmpwZWclMkZjYvJmZTBiZjFmMGRiMGIwYzA2YjBhZqpj061mLmpwZyZyPXfvOA/sleep-tight.jpg

FSK: 16

Darsteller: Luis Tosar, Marta Etura, Alberto San Juan, Pep Tosar, Iris Almeida

Genre: Psycho-Thriller

Beschreibung: César arbeitet als Portier in einem Apartmenthaus in Barcelona. Von den Mietern wird er kaum wahrgenommen, doch der Mann im Schatten weiß alles über sie. Besonders Clara hat es ihm angetan. Ihre unbeschwerte Lebenslust verursacht bei ihm die reinste Übelkeit. Wenn er ihre Ausgelassenheit zerstört hat, hofft er Ruhe zu finden. So schleicht er sich tagtäglich in ihre Wohnung, betäubt sie mit Chloroform und legt sich zu ihr ins Bett. Später setzt er in ihrer Wohnung Kakerlaken aus, nur um dann als Kammerjäger einzuspringen.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Ich muss wirklich sagen: Hut ab! Was Jaume Balaguero hier auf die Leinwand gezaubert hat, ist wirklich ein richtig grandioser Psycho-Thriller - Schon bei den ersten beiden "REC" Filmen hat er ja schon bewiesen, dass er weiß, wie man Spannung aufbauen kann. Doch dieser Streifen geht weg vom fiesen Horror, und zeigt uns ja schon fast Lehrbuchartig, wie ein Psycho-Thriller funktioniert. Die beklemmende Spannung herrscht bis zur letzten Sekunde, die Atmosphäre ist einfach nur grandios, und sogar die Filmmusik am Ende bestätigt: Dieser Film hat richtig Spaß gemacht. Die Darsteller, allen voran Luis Tosar und Marta Etura ("The Last Days - Tage der Panik"), die mir beide fast genzlich unbekannt sind, machen ebenfalls einen richtig bombastisch guten Eindruck und tragen zu diesem Erfolg bei mir bei. Die Spielfilmlänge ist wie ich finde mit 97 Minuten auf den Punkt richtig, und er wirkt auch keine Minute langatmig. Jetzt gab es hier und da etwas negative Kritik, weil der Film angeblich wie eine "Schlaftablette" (Amazon Rezensent) wirkt, doch ich muss euch sagen: Völlig unberechtigt! Es ist eben ein leiser, subtiler Streifen, und genau das macht meiner Meinung nach einen Psycho Thriller aus - Action ist bei einem Psycho-Thriller eben nunmal das falsche Mittel. Hut ab ich will mehr davon ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/81iCmwW-qnL._SL1500_.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/81XbO%2B8ZxGL._SL1500_.jpg

Rights: http://www.posterdb.de/posters/179/preview/pr179692.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.