Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://whoeverweb.files.wordpress.com/2014/03/jackie-brown.jpg

FSK: 16

Darsteller: Pam Grier, Samuel L. Jackson, , Robert De Niro, Robert Forster, Bridget Fonda, Michael Keaton

Genre: Thriller / Drama

Beschreibung: Mit Schwarzgeld wird Jackie Brown am Flughafen gestellt. Das FBI wittert die große Chance, durch Jackies Aussage einen Schmuggler-Ring auszuheben. Die Cops sind bereit, Jackie laufen zu lassen, wenn sie den Namen ihres Auftraggebers preisgibt. Die Entscheidung fällt ihr schwer, denn Ordell Robbie, ihr Boss und Drahtzieher der dubiosen Waffen-Schmuggel-Geschäfte, würde sie umbringen, wenn er Wind von einem Deal mit dem FBI bekäme. Bevor sie sich entscheiden kann, kommt alles ganz anders: Sie lernt den Kautionsvermittler Max Cherry kennen. Die beiden schmieden einen Plan, und plötzlich hat Jackie die Idee, wie es ihr gelingen könnte, Ordell gegen die Polizei auszuspielen... 

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Es ist ein Film, der sich ganz schwer definieren lässt. Weder Thriller, noch Drama passen zu diesem Streifen, deswegen würde ich einfach sagen, es ist ein "Kunstfilm", der typisch für die Art von Quentin Tarantino ist. Denn was Tarantino so gut kann, ist eindeutig eine Art "Erzählfilm" zu kreiren, der ähnlich wie Scorsese Filme aufeinmal mit Gewaltszenen daherkommt, die einen richtig überraschen. Doch wie ich finde hat er sich in diesem Film noch zurückgehalten, denn bis auf ein paar Schusswunden, liegt die Gewalt hier eher in den Worten, und das macht diesen Film dann auch wieder besonders. Man hat einen gewissen Witz, und das nicht nur weil man gefühlt 500 mal das Wort "Nigger" hört, sondern einfach weil auch die Mimik der Darsteller so brilliant ist. Und da kann man nur zwei Paradebeispiele bringen: Samuel L. Jackson ("Rules of Engagement - A Hero should never have to stand alone", "Meeting Evil - Das Böse steht vor deiner Tür", "Der Samariter - Tödliches Finale", U.v.m.!!!) und Robert De Niro ("Happy New Year - Neues Jahr, Neues Glück", "Meine Braut, Ihr Vater und Ich", "GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia.", U.v.m.!!!) ! Was dieser beiden in diesem Streifen abliefern ist phänomenal, ohne jeden Zweifel. Das dieser Film dann aber auch auf der anderen Seite nicht nur Geschmackssache, sondern wahrscheinlich für den ein oder anderen auch sehr gewöhnungsbedürftig ist, kann ich mir vorstellen, doch denke ich, dass es solche Filme eben nicht oft gibt, und deswegen etwas besonderes sind. Auch wunderbar ist Pam Grier, die hier Jackie Brown verkörpert, denn ich denke mit ihr hat man diese Rolle perfekt besetzt, denn wer hätte sie sonst spielen sollen ;-) 

Bilder zum Film:

Rights: http://static.wixstatic.com/media/34c6ac_8724eb9c42294fabb96f3148b4e67e95.jpg

Rights: https://panandslam.files.wordpress.com/2014/03/jackie-brown-9.jpg

Rights: https://lh6.googleusercontent.com/3WADALDUO4c8Y3u_AquWupsZ27ao5GHfBCOmeEPMgUZO7Sr96Nsvio-i-2CJ14-22bmwVvcKFJIPBDt4bD5rwxjPaWM8mwrsTI46MDQCPppUjSLQfmpgGoxe

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.