Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://marvelll.fr/wp-content/uploads/i-declare-war-poster.jpg

FSK: 16

Darsteller: Siam Yu, Gage Munroe, Michael Friend, Aidan Gouveia, Mackenzie Munro

Genre: Thriller / Drama

Beschreibung: Der 12-jährige PK und seine Freunde spielen nach der Schule regelmäßig "Capture the Flag" im nahegelegenen Wald. In der Fantasie der Kinder gewinnt das harmlose Kriegsspiel an Realismus: Stöcke werden zu Gewehren, Wasserbomben zu Granaten und das einfache, aber strenge Regelwerk lässt die Opfer "sterben" und somit aus dem Spiel ausscheiden. Doch an einem Nachmittag verliert Skinner, einer von PKs Gegnern auf dem Schlachtfeld, die Kontrolle. Er reißt das Kommando über seinen Trupp an sich und nimmt PKs besten Freund Kwon als Kriegsgefangenen. Als verschiedene Befreiungsversuche scheitern, droht das unschuldige Kinderspiel zu eskalieren, denn für Skinner ist das Spiel schon lange keines mehr. Doch auch PKs Vorgehensweise nimmt immer gefährlichere Ausmaße an...

Meine Note: 2

Meine Meinung: Also ein muss ich dem Film lassen: Er hat eine Idee, die ich vorher bei noch keinem Film gesehen habe. Der erste Punkte wäre, dass hier lediglich junge Darsteller, also Kinder gewählt worden, der Film an sich allerdings noch nicht einmal für Kinder gemacht ist - Siehe FSK 16. Und um so schwerer ist es dann auch, diese Kinder gut zu syncronisieren, wobei dies sehr gut gelungen ist, außer bei einem Kind (bei diesem passt zwar die Stimme, doch ist der Syncronsprecher wahrscheinlich noch zu jung gewesen, um sehr gut Emotionen in die Stimme legen zu können). Die Story ist irgendwie total abgedreht, an manchen Stellen etwas "too much", doch kann über 90 Minuten gut unterhalten und fesseln. Oft wird bei diesem Streifen bemängelt, dass er keine Zielgruppe so richtig anspricht, und dem muss ich auch irgendwie zustimmen. OFDb Filmworks, der Vertrieb der ihn in Deutschland vertreibt, ordnet den Film hinten auf dem Cover folgenden Genre zu: Action/Drama/Komödie. Da "Action" oftmals zu Thriller bei mir wird, trifft also fasst auch alles zu, außer Komödie. Doch da man sich anscheinend auch beim Vertrieb unsicher war, welche Zielgruppen man mit dem Streifen ansprechen möchte, hat man wohl aufgrund der Absurdität dieser Story noch das Genre Komödie mit hinzu genommen. Doch insgesamt ist es ein gelungener Streifen, den man für wenig Geld sich mal gönnen kann ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://filmfestivalflix.com/wp-content/uploads/2013/06/ideclarewar.jpg

Rights: http://ashvegas.com/wp-content/uploads/2013/08/i-declare-war-headline.jpg

Rights: http://waytooindie.com/wp-content/uploads/2013/02/i-declare-war-movie.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.