Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/170/170104.jpg

FSK: 16

Darsteller: Daniel Craig, Naomi Watts, Rachel Weisz, Marton Csokas, Elias Koteas

Genre: Mystery-Thriller / Psycho-Thriller / Horror-Thriller

Beschreibung: Der erfolgreiche Verleger Will Atenton kündigt seinen gut bezahlten Job in Manhattan, um mit seiner Ehefrau Libby und seinen beiden Töchtern in New England in ein idyllisches Städtchen zu ziehen. Doch als sie ihr neues Leben dort einrichten, erfahren sie, dass sich ein schreckliches Mord-Szenario in ihrem scheinbar perfekten Traumhaus ereignete, bei dem eine Mutter und ihre Kinder umgebracht wurden. Die ganze Stadt ist sich einig, dass der Ehemann, als einzig Überlebender, der Mörder ist. Als Will weitere Untersuchungen zu der Tragödie anstellt, beginnt er die Geister der Mordopfer zu sehen und ist sich nicht mehr sicher, ob ihm die schreckliche Geschichte nicht zu nahe geht. Die einzigen Hinweise erhält er von seiner mysteriösen Nachbarin Ann Paterson, die die Opfer persönlich kannte. Und als die beiden versuchen das Puzzle Stück für Stück zusammensetzen, wird ihnen klar, dass sie den wahren Mörder entlarven müssen, bevor dieser erneut zum Traumhaus zurückkehrt...

Meine Note: 1

Meine Meinung: Dies ist mal ein Genre "Mischmasch" der funktioniert! Das einzige was ein kleines Manko am Film ist, welches auch meinen kleinen Abzug ausmacht: Hat man ihn und seine Plot-Twists schon gesehen, so hat er nicht mehr so richtig einen Wiedersehwert. Sprich: Man hat ihn dann einmal gesehen, wurde ohne Zweifel unglaublich gefesselt und geschockt, sowie auch ein wenig gegruselt, doch funktioniert das beim zweiten Mal dann schon nicht mehr. Dies heiß aber auch gleichzeitig: Leute die diesen FIlm noch nicht kennen, müssen diesen hier sehen! Daniel Craig, unser James Bond, schlägt sich als Genre-Darsteller wirklich brilliant, gerade in der zweiten Hälfte des Filmes spielt er Naomi Watts ("Der bunte Schleier" und "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)") und Rachel Weisz an die Wand. Die Story, wie eben schon angeschnitten, geht wunderbar auf, die erste Hälfte geht mehr in die Horror/Grusel-Richtung, während die zweite sich dann vvöllig im Mystery/Psycho-Genre verliert, was positiv gemeint ist. Das Ende ist dann auch sehr gut durchdacht und gerade darauf kommt es bei solch' verwobenen Filmen an. Also: Top-Besetzung und Top-Film und für Leute, die ihn nicht kennen, eine absolute Empfehlung!

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91z0wkToPUL._SL1500_.jpg

Rights: http://i.guim.co.uk/img/static/sys-images/Admin/BkFill/Default_image_group/2011/11/23/1322073242335/dream-house-007.jpg?w=620&q=85&auto=format&sharp=10&s=d2daff5f9734a87285e75ca4de9597b6

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/81gPepflwoL._SL1500_.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.