Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/044/44064.jpg

FSK: 12

Darsteller: Clint Eastwood, Lee J. Cobb, Susan Clark, Tisha Sterling, Don Stroud

Genre: Thriller

Beschreibung: Dieser Ostküsten-Western spielt im New York der sechziger Jahre und erzählt die Geschichte eines Sheriffs aus Arizona (Clint Eastwood), der dort einen Häftling abholt und ihn dann in den Betonschluchten von Manhatten verliert. 'Coogans großer Bluff' nutzt diesen Handlungsrahmen für humorvolle Kontraste und die Darstellung des gesamten Spektrukms gesellschaftlicher Außenseiter, mit denen Clint Eastwood als unbestechlicher und brutaler Sheriff aus dem Westen in der Großstadt konfrontiert wird: ZUhälter, Gauner, Hippies und Cops.

Meine Note: 3+

Meine Meinung: Ja, ich liebe Klassiker, und vorallem schätze ich Klassiker mit Clint Eastwood ("Flucht von Alcatraz", "Back in the Game - Eine neue Chance", "Erbarmungslos" und "Gran Torino"), denn dieser Typ kann einfach schauspielern! Doch was den Plot dieses Films angeht, bin ich nicht gar so aus dem Häusschen, wie bei anderen Streifen mit Eastwood - dies liegt vorallem an dem unglaublich langatmigen Mittelteil des Films, denn hier verliert er unglaublich viel Reiz. Er fängt gut an, kann vorallem auch mit dem anderen Cast unglaublich punkten, und endet auch stark, doch wie gesagt: Der Mittelteil, der trübt so ein wenig den Spaß, an diesem 1968er Schinken. Bild und Ton sind für diese Zeit bei der DVD absolut in Ordnung, und hat mich sogar überrascht. Ich mag es allerdings nicht, wie Universal diesen Streifen vermarktet: Als "Ostküsten-Western" (dies ist er nämlich nicht, es handelt sich um einen Thriller, der schon ganz klar Elemente, späterer Klassiker-Thriller zeigt), und als Streifen, der "humorvolle Kontraste" bringt - ja klar, wir haben hier den ein oder anderen Spruch von Eastwood, doch gehört dies schon zum Normalen, und sollte kein Verkaufsargument sein. Doch das mindert natürlich die Bewertung dieses Streifens auf gar keinen Fall. Also man kann ihn sich durchaus mal angucken, doch in diesem Bereich und gerade mit Eastwood, gibt es bessere ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://image.tmdb.org/t/p/original/evKvNgzydY1e8LmnEpxhAO0272X.jpg

Rights: https://dienachtderlebendentexte.files.wordpress.com/2014/02/coogans_bluff-2.jpg

Rights: http://pictures.media.tvinfo.de/pictures/3d/9e/6d/46/48/66/08/e4/82/66/ce/b8/f0/66/02/ab/large_art_150615_1410_f168413a_coogans_grosser_bluff.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.