Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://www.cineworld.co.uk/xmedia-cw/repo/feats/posters/HO00003936.jpg

FSK: 12

Darsteller: Kyra Sedwick, Hailee Steinfeld, Katie Stuart, Haley Lu Richardson, Woody Harrelson

Genre: Komödie

Beschreibung: Das Leben als Teenager ist kein Wunschkonzert und das ganze Universum scheint sich gegen die Highschool-Schüler Nadine (Hailee Steinfeld) zu wenden, als sich ihr älterer Bruder Darian (Blake Jenner) in ihre beste Freundin Krista (Haley Lu Richardson) verliebt. Jetzt sieht Nadine die wichtigen Menschen in ihrem Leben - einschließlich ihrer wohlgesinnten, aber ständig abwesenden Mutter (Kyra Sedwick) und ihrem srakastischem Mentor und Lehrer Mr. Bruner (Woody Harrelson) - mit anderen Augen... und kommt langsam zu der Ereknntnis, dass das Leben und die Liebe viel komplizierter sind, als sie zunächst dachte.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Das mich dieser Film so dermaßen überraschen würde hätte ich keinesfalls erwartet! Ich dachte an eine typische Coming-Of-Age Komödie, die nach dem Schema F inszeniert wurde. Als dann das Intro so lief dachte ich: Ja, leichte Unterhaltung. Doch wenn man das zwei Minüte Intro mit der etwas zu dominanten Musik überstanden hat, kommt ein so menschlicher, witziger, in manchen Momenten trauriger und (das ist das wichtigste!) ernstzunehmender Film heraus, dass ich etwas sage, was dieses Jahr (Stand April 2017) noch kein einziger Film geschafft hat: Diesen Streifen könnte ich mir immer und immer und immer wieder angucken! Ich versuche mal alles herauszuarbeiten: Hailee Steinfeld übernimmt die Hauptrolle - das junge Mädchen, welches im John Wayne Remake "True Grit" an der Seite von Jeff Bridges zu sehen war. Und nun ist sie ungefähr 19 (bei dem Dreh dieses Filmes) und ist vor der Kamera einfach zuckersüß mit anzusehen. Sie hat keine Scheu, und davor habe ich großen Respekt, sich als ein (in ihren Augen) hässliches und deprimiertes, selbstmordgefährdetes Mädchen darzustellen, welches stets mürrisch und unzufrieden ist, und welches niemand haben will. Das spielt sie so glaubhaft, dass ich es ihr abnehme, zu jedem Zeitpunkt. Auch die anderen Darsteller passen einfach perfekt rein, insbesondere Eric Keenleyside (den ich als der Rolle des Vaters viel mehr Screentime gewünscht hätte!) und natürlich Woody Harrelson! Vorallem Harrelson spielt hier eine so geerdete und "normale" Rolle, dass es einfach nur zum genießen ist. Gehen wir mal weiter zur Story: Ok, natürlich haben wir hier eine Art Teenager-Komödie, die auch primär wohl für diese Generation gedreht wurde. Doch selbst wenn man das vor sich hat, merkt man, dass er im Gegensatz zu anderen Vertretern meschlicher, nachvollziehbarer und absolut normaler geworden ist. Er ist nicht albern, wenn er Schimpfwörter gebraucht wirkt es immer authentisch und er kreirt sogar gegen Ende des Mittelteils so nachdenkliche Momente, dass er letztlich viel mehr ist, als "nur" ein Teenie Film, dem aber leider keine große Beachtung geschenkt wurde (Sony setzte ihn für März 2017 im Kino an, brachte ihn letztlich aber Ende März aus mir nicht verständlichen Gründen direkt ins Heimkino). Und mir bleibt letztlich nur noch eines zu sagen: Er ist, selbst wenn er hier und da ein wenig vorhersehbar ist (wobei ich bei einem solchen Titel niemals das Augenmerk darauf legen würde!), der bisher ansehnlichste Film in diesem Jahr geworden, den man einfach immer mal wieder guckt, egal ob mit Freunden oder alleine. Und wenn das ein Film schafft, dann muss er nicht besonders tiefgründig sein, oder politische Themen behandeln oder was auch immer, sondern dann muss das auch mal reichen, um einen Film die Höchstnote zu geben in diesem Bereich! Er spricht nämlich das Thema an, welches für die jungen Menschen wahrscheinlich die größte Bedeutung hat: Die Liebe, so wie sie die Jugendlichen sehen.

Bilder zum Film:

Rights: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91NxGemvIOL._SL1500_.jpg

Rights: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91In7BUccEL._SL1500_.jpg

Rights: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91GO2kFQIDL._SL1500_.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.