Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://de.web.img3.acsta.net/pictures/16/09/19/10/52/523219.jpg

FSK: 16

Darsteller: Ben Affleck, J.K. Simmons, Anna Kendrick, Jon Bernthal, John Lithgow

Genre: Thriller / Action-Thriller

Beschreibung: Christian Wolff (Ben Affleck) ist ein Mathematik-Fachmann, der mit Zahlen deutlich besser zurechtkommt als mit Menschen. Unter der Tarnung einer kleinstädtischen Steuerberatung arbeitet er als Buchhalter für einige der gefährlichsten Unterweltorganisationen der Welt. Die Steuerfahndungsabteilung des Finanzministeriums unter Leitung von Ray King (J.K. Simmons) kommt ihm auf die Spur – deshalb akzeptiert Christian den Auftrag eines legalen Kunden: einer Firma, die Pionierarbeit im Bereich der Robotik leistet: Dort hat nämlich eine Buchhalterin (Anna Kendrick) Unstimmigkeiten in Millionenhöhe entdeckt. Doch während Christian ins Labyrinth der Buchführung einsteigt und der Wahrheit immer näher kommt, steigt die Zahl der Todesfälle in seiner Umgebung.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Da war ich wirklich überrascht! Ich hörte von einigen Kritikern, dass er stark wäre, doch dass er mich dann auch so fesseln würde, hätte ich nicht gedacht - denn es kommt oft vor bei Thrillern mit langer Laufzeit (in diesem Falle 128 Minuten!), dass man das Gefühl bekommt, er geht zu lang und dadurch ein Spannungsabbruch stattfindet. Gerade ich neige also dazu, etwas kritischer zu bewerten wenn es um lange Thrilelr geht. Doch hier schafft man es einen Film zu kreiren, der von Beginn an ein tolles Tempo an den Tag legt und bis zum Ende unterhält. Sei es durch die perfekt koreographierten Action-/Kampfszenen, oder ganz einfach durch den Cast, welcher absolut stark gewählt wurde und ganz groß aufspielt. Ben Affleck ("Gone Girl - Das perfekte Opfer") ist es vorallem, der hier im Zusammenspiel mit Anna Kendrick ("Up in the Air") wirklich großartig vor der Kamera agiert und unterhält. Die Dialoge sind wirklich richtig fein, man hat hier und da einen kleinen Lacher und auch tolles Stoytelling und die Action kommt ganz fein dosiert und inszeniert richtig gut zur Geltung. Abgerundet wird der Cast dann durch einen ebenfalls sehr stark spielenden J.K. Simmons und John Lithgow, welchen ich persönlich aus der Serie "How I Met Your Mother" kannte. Somit hat man einen Thriller kreirt, der das Wechselspiel zwischen düsterem Spiel, guten Dialogen und deftiger Action wirklich verstanden hat und auch zu keinem Zeitpunkt übertrieben wird. Das Ende ist gut durchdacht, man bekommt den ein oder anderen unvorhersehbaren Twist und ich hatte somit das Gefühl, trotz der 128 Minuten, dass ich einen knackigen und kurzweiligen, absolut starken und spannenden Film gesehen habe, von dem man auf jeden Fall Lust auf mehr bekommt!

Bilder zum Film:

Rights: http://cdn.traileraddict.com/content/ff/the_accountant-trailer-screen1.jpg

Rights: https://assets.cdn.moviepilot.de/files/ee546bd5a354905967162490c342e226da25297daaede336a507308730c5/limit/960/600/the-accountant-mit-j-k-simmons-und-cynthia-addai-robinson.jpg

Rights: https://i2.wp.com/www.irgendwie-nerdig.de/wp-content/uploads/2016/11/the-accountant-jon-bernthal.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.