Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.filmposter-archiv.de/filmplakat/1991/manchmal_kommen_sie_wieder_2.jpg

FSK: 16

Darsteller: Tim Matheson, Brooke Adams, William Sanderson, Nicholas Sadler, Robert Rusler

Genre: Horror

Beschreibung: "Ich hätte nie hierher zurückkommen dürfen!" Zu spät erkennt Jim Norman, daß die Rückkehr in seine Heimatstadt eine zweite Tragödie herausfordert. Vor mehr als 20 Jahren mußte er mit ansehen, wie sein Bruder von Halbstarken in einem Tunnel erstochen wurde. Die Flucht der Mörder konnte er vereiteln. Der heranbrausende Zug zermalmte sie. Jetzt muß er hilflos miterleben, wie drei seiner Schüler auf mysteriöse Weise sterben. Ihre Plätze in der Klasse nehmen neue Schüler aus Milford ein. Doch Milford ist keine Schule sondern... ein Friedhof. Die Mörder von einst haben noch eine Rechnung offen.

Meine Note: 3+

Meine Meinung: Ich habe viele Stephen King Verfilmungen gesehen, doch bisher finde ich diese mit am schwächsten. Woran das liegt? Nun, es hat ein paar Gründe - zu erst ist es die Story, die zwar Kurzweilig mit 95 Minuten wirkt, aber durch die Entwicklung von Kings Kurzgeschichte in einen Spielfilm doch ziemlich viele Logiklöcher aufweist. Außerdem ist er, und das ist etwas schade, unglaublich vorhersehbar und am Ende auch noch klischeebehaftet, was mir den Spaß am Film etrwas nahm. Das fällt einem natürlich alles erst auf, wenn man sich nicht vom unwiederstreitbarem Charme blenden lässt, den dieser Film definitiv hat! Denn trotz der obigen Punkte wurde ich unterhalten, und rein vom optischen her versprüht es diese Nostalgie der 90er, in der solche Filme noch mit Hingebung gedreht wurden - die Maske und die Darsteller sind nämlich vom feinsten. Die Musik empfand ich dann nämlich als dementsprechend passend, auch wenn sie (würde man sie mit heutigen Filmen vergleichen) dann etwas "too much" gewesen wäre. Doch das man hier einen kleineren Klassiker sieht, sollte man nicht vergessen. Somit ergibt  sich dann auch meine Bewertung; sehr positiv und sehr negativ ergeben zusammen Mittelmaß, mit einer Tendenz nach oben, was der Nostalgie geschuldet ist, die man verspürt, wenn man diesen Film guckt ;-)

Bilder zum Film:

Rights: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41QTb6KWLCL.jpg

Rights: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41AcTITWz2L.jpg

Rights: https://img.expert-technomarkt.de/z5/manchmal-kommen-sie-wieder-4020628892715-5.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.