Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/011/11374.jpg

FSK: 16

Darsteller: Max von Sydow, Ed Harris, Bonnie Bedelia, Amanda Plummer, J.T. Walsh

Genre: Horror / Horror-Thriller

Beschreibung: Ein merkwürdiger Fremder zieht nach Castle Rock und eröffnet einen Antiquitätenladen. Der Mann heißt Leland Gaunt, und ist ein äußerst charmanter, älterer Herr, der für jeden ein offenes Ohr hat. Doch das, was er zu verkaufen hat, erweist sich bald als Zündfunken, der aus freundlichen und friedfertigen Bürgern böse, haßerfüllte und mörderische Kreaturen macht. Leland Gaut, der Fremde, der mit den Ängsten der Menschen lustvoll spielt und dabei manche von ihnen in den Tod treibt, entpuppt sich schließlich als der Leibhaftige selbst - auf der Durchreise in Castle Rock... Nur Sheriff Alan Pangborn ahnt, daß der Fremde nichts Gutes im Schilde führt und Unruhe in sein Städtchen bringt. Als zwei junge Frauen sich plötzlich mit Messer und Beil gegenseitig umbringen, muß Alan handeln...

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Ach, wie ich den Charme der 90er Jahre liebe! Die meisten meiner Lieblingsfilme kommen aus dieser Zeit, und von Anfang an packte mich auch dieser. Eine tolle Kameraführung, sehr gute Filmmusik, und ein Setting, welches zwar typisch für Horrorfilme aus dieser Zeit war, jedoch so viel besser hier wirkt. Solche Art von Filmen wird heute nicht mehr gemacht, die Horrorfilme wirken gleich, und eine solch spezielle Thematik umzusetzen, wird sich heute nur noch mit viel CGI-Effekten getraut. Die Filmemacher dieses Zeitalters bewiesen jedoch, dass es (fast) ohne geht! Und das mit bravour. Einen Darsteller möchte ich hier ganz stark hervorheben, denn er spielt hier alle in Grund und Boden: Max von Sydow! Horrorerprobt (durch den Exorzist!) und auch vielen großen Filmen nicht unbekannt ("Zeit des Erwachens" und "Hinter dem Horizont"), spielt er hier selbst den noch etwas jüngeren, dennoch cool wirkenden Ed Harris ("Die Truman Show" und "Ein Riskanter Plan") an die Wand. Das werdet ihr erst verstehen, wenn ihr diesen Film gesehen habt, denn seine Performance ist schon wirklich der Kracher. Er spielt hier schließlich den Teufel persönlich, und das sehr überzeugend. Die Story ist klar, schreitet nicht mit Action voran (was ja in den heutigen Genrefilmen schon zur Gewohnheit geworden ist!), sondern bleibt auf einem Level - und zwar auf einem Level spannend! Die 121 Minuten vergehen wirklich wie im Flug, und auch die Bild-/Tonqualität der Blue Ray ist einfach nur zum genießen. So lehne ich mich an einem verregneten Tag gerne zurück und lasse mich von dem leicht nostalgischen Look und der Erzählweise der 90er unterhalten und fesseln. Wie ich finde, ein Muss!

Bilder zum Film:

Rights: http://www.screeninsults.com/images/needful-things-sheriff.jpg

Rights: http://images3.cinema.de/imedia/7891/2527891,TfpHoAlyl6FoVNR2ljANu6zfG6xNplQYfKbP39Vm3ZLGrFCsk_4wfZJvsjpvfRR7kzoa0AnyHCv55ounAehHVg==.jpg

Rights: http://i1212.photobucket.com/albums/cc445/ObscureCinema101/cd1a6634-f815-40bf-aa47-1677ede0ff33_zpse7c96e22.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.