Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.impawards.com/2015/posters/pay_the_ghost_ver2_xlg.jpg

FSK: 16

Darsteller: Nicolas Cage, Sarah Wayne Callies, Veronica Ferres

Genre: Horror / Mystery-Thriller

Beschreibung: Literaturprofessor Mike Lawford ist ein Arbeitstier und widmet der Familie zu wenig Zeit. Das will er wieder gut machen, in dem er mit seinem kleinen Sohn Charlie auf den Halloween-Umzug geht. Doch in der Menge verschwindet der Knabe spurlos, nachdem er kurz zuvor die kryptischen Frage "Daddy, can you pay the ghost?" an ihn richtete. Ein Jahr später ist Mikes Ehe zerrüttet, und der immer noch verzweifelt suchende Vater fällt den Behörden nur mehr auf den Wecker. Da tut sich plötzlich eine heiße Spur auf, und Mike schöpft neue Hoffnung.

Meine Note: 2

Meine Meinung: Ich erwartete was ganz schlimmes, die Kritiken zu neuen Nicolas Cage Filmen sind ja meistens schlecht. Bisher hielt ich oft dagegen (bis auf bei "Left Behind", der war echt mies) und fand seine neuen Filme auch meist gut. Und dennoch gehe ich mit viel Skepsis ran, da man sich anstecken lässt, von den Miesmachern. Besondern misstrauisch war ich dann auch bei diesem hier, da ich dachte: Nic Cage in einem Horrorfilm?! Das muss ein Armutszeugniss sein. Doch ganz weit gefehlt! Schon von der ersten Minuten an merkte ich, dass der Film eine schöne Optik hat, auch wenn die Kamera sehr kühl ist. Das bringt wiederum einen coolen Look in den Film. Nicolas Cage wie immer souverän, ist es aber auch der Film der überzeugen kann. Klar, Low Budget merkt man dem Film in den CGI Passagen an, und auch die Story wirkt oftmals etwas an den Haaren herbeigezogen, doch definitiv gut ist dieser Film; vorausgesetzt man kann sich darauf einlassen. Er hat mich (als alteingesessen Horrrofan!) an manchen Stellen wirklich richtig erschrecken können, das schaffen wenige Filme! Dann taucht da sogar noch Veronica Ferres auf, die sich zwar selbst lieber nicht mehr syncronisieren sollte, doch es irgendwie schafft den Film mit Cage interessant wirken zu lassen. Relativ kurzweilig geht der Film dann auch zu Ende, hat mich positiv überraschen können und schafft bis auf Platz 36 meiner Best of Liste 2016 :-)

Bilder zum Film:

Rights: https://filmchecker.files.wordpress.com/2015/09/pay-the-ghost-bild1.jpg?w=590

Rights: http://www.joblo.com/images_arrownews/paytheghost-sarahwaynecallies.jpg

Rights: http://bilder.buecher.de/zusatz/44/44561/44561881_deta_2.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.