Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://i.imgur.com/lLiR3.jpg

FSK: 18+ (ungeprüft / SPIO JK)

Darsteller: Corey Sevier, Eve Mauro, Jasen Wade, Danielle Ryan Chuchran, William Rubio

Genre: Trash / Horror

Beschreibung: Die junge Dusty macht sich in Afghanistan auf die verzweifelte Suche nach ihrem Bruder Derek. Dieser ist überzeugt, dass Osama bin Laden entgegen allen Berichten noch lebt! Schnell stellt sich heraus, dass Derek mit seiner Vermutung nicht ganz falsch lag! Dusty wird nach einem brutalen Zombie-Angriff von einer schlagkräftigen NATO-Sondereinheit gerettet. Deren Geheimauftrag: den zombiefizierten Terroristenführer aufzuspüren und die Zombie-Apokalypse zu verhindern! Kein leichtes Unterfangen, wenn sich der Elite-Truppe eine ganze Meute von untoten al-Qaida-Kämpfern in den Weg stellt! Werden sie es schaffen, Amerikas Staatsfeind Nr. 1 erneut zu eliminieren?

Meine Note: 6

Meine Meinung: Es ist gefühlt Jahre her, dass ich einem Film die 6 gegeben habe. Doch bei diesem hier wurde es dann mal wieder Zeit und ich habe kein Problem damit, zu erklären, woran dies liegt: Natürlich erwartet man bei solch einem Titel weder Sinn, noch Logik oder sonst irgendwelche tiefgängigen Details. Ich erwartete: Trash und Blut. Nun, genau genommen habe ich Trash bekommen, aber ich wurde weder unterhalten, noch ist es gut gemacht worden - das Einzige, was leicht gelungen aussieht, sind die Zombies an sich, nach 10 Minuten jedoch ist einem das auch egal. Das "Blut", welches man sieht, ist auf die mieseste Art CGI animiert. Schade! Und die Kills bleiben über 95 Minuten konstant die selben - weder Abwechslung, noch andere Kameraeinstellungen, sondern einfach langweilige, schlecht gemachte Headshots. Nun denn, eventuell kann der Film ja doch noch etwas herausholen dachte ich. Doch dann: Die komplette Katastrophe! Ein Trashfilm sollte sich nicht zu ernst nehmen. Doch dieser hier versucht dann doch tatsächlich ernsthafte Dialoge und Charaktertife mit einzubringen, was dermaßen schief geht, dass einem die Haare zu Berge stehen. Es kommen einem die 95 Minuten dann letztlich wie eine Tortur vor, mit einem unglaublich schlechten Ende und dem Eindruck, dass man sich diesen auch getrost in der FSK Fassung anschauen kann (denn ich kaufte mir diesen in Österreich ungeschnitten!). Doch eigentlich reicht dieser nicht mal für einen lustigen Männerabend - denn er nimmt sich zu ernst und ist einfach komplett schief gegangen. So ist es manchmal, ihr seit nun gewarnt ;-)

Bilder zum Film:

Rights: https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcShGDrBeA2Cxl-bsJg1GGql3qKufxanMA9jaFnHbQ_Y5rrXx11B

Rights: https://oneroomwithaview.files.wordpress.com/2014/03/osombie-7.jpg

Rights: http://www.joblo.com/newsimages1/knife%20head.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.