Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/198/198542.jpg

FSK: 12

Darsteller: Jeff Bridges, Meryl Streep, Brenton Thwaites, Alexander Skarsgård, Katie Holmes, Odeya Rush

Genre: Sci-Fi-Drama

Beschreibung: Der 16 Jahre alte Jonas lebt in einer scheinbar idealen Welt. Es gibt keine Kriege, keine Armut, keine Gewalt. Doch die Menschen zahlen einen hohen Preis für so viel Harmonie: Sie kennen weder Liebe noch Freude oder Farben, in ihrer Gemeinschaft ist alles grau und gleich. Denn der Rat der Ältesten bestimmt über das gesamte Leben, von der Geburt über die Hochzeit bis zum Tod. Kinder werden von Leihmüttern ausgetragen und den Eltern nur solange gegeben, bis sie reif sind, eine zugewiesene Aufgabe in der Gemeinschaft zu übernehmen. Die Vorsitzende des Ältestenrates ernennt Jonas zum neuen „Hüter der Erinnerung“. Sein Amtsvorgänger lehrt ihm all das Wissen, das er stellvertretend für die gesamte Menschheit bewahren soll. So erfährt Jonas von einer Welt der Unvollkommenheit und Aggressionen, aber auch der Liebe und der Solidarität. Als er merkt, dass die schöne neue Welt der Gemeinschaft nur auf Lügen und Verbrechen basiert, will Jonas die Menschen, die er liebt, retten.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Als ich diesen Streifen zum ersten Mal mit zugegeben viel Skepsis sah, war ich hin und weg! Somit war es für mich Zeit, mir diesen auf Ble Ray zu holen, denn rein optisch lohnt es sich, diesen Streifen nicht auf DVD holen. Und auch beim zweiten Mal ging dieses Gefühl nicht weg, dass ich endlich mal wieder einen besonderen Film habe. Dazu trägt vorallem ein unglaublicher Jeff Bridges ("Arlington Road", "True Grit", "König der Fischer" und "Crazy Heart - Je härter das Leben, desto besser der Song.") bei, der ungewohnt und dennoch brilliant agiert! Dazu kommt die eben angesprochene Optik, über die ich garnicht so viel verraten möchte, da dann der Tiefgang im Film verloren geht. Dies zeigt aber auch, dass es eben kein gewöhnlicher Streifen ist! Es ist einer, bei dem man viel zwischen den Zeilen lesen muss, und welcher das Sci-Fi Genre eben mal nicht klassisch bedient, sondern fast ohne Effekthascherei gepaart mit einer unglaublich tollen Story auskommt - und das muss man erstmal schaffen! Auch alle anderen Darsteller passen perfekt zusammen und somit verhält es sich in diesem Film wie bei einem Puzzle: Alle Teile passen am Ende perfekt zusammen und stellen somit jeden Filmfreund zufrieden. Dieser Film belegt bei mir einen starken Platz 4 im Jahr 2015!

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/811QMXyrwUL._SL1500_.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91oD-nrOqWL._SL1500_.jpg

Rights: http://assets.cdn.moviepilot.de/assets/store/limit/1000/1000/75a68aeca458b3a40c7e56a96bf1b587cabccd044f68d3083614373aff08/meryl-streep-the-giver.png

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.