Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://tainiomania.ucoz.com/_ld/75/31360064.jpg

FSK: 16

Darsteller: Bill Sage, Ambyr Childers, Julia Garner, Billy Sparks, Wyatt Russell

Genre: Horror / Drama

Beschreibung: Manche Familiengeheimnisse sind dunkler als andere: Wie jenes der Familie Parker, die seit der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs das Credo vom Fressen oder gefressen werden mehr als verinnerlicht hat. In ihrer kleinen Heimatstadt führen die Parkers ein unauffälliges und zurückgezogenes Leben, bei dem Vater Frank mit harter Hand den Ton angibt. Nach dem unerwarteten Tod der Mutter besteht er darauf, dass seine Töchter nicht nur die Erziehung des jungen Bruders Rory übernehmen, sondern künftig auch für die Weiterführung der gewöhnungsbedürftigen Ernährungstradition verantwortlich sind. Doch als die Mädchen sich gegen den Brauch ihrer Ahnen auflehnen, droht die Familie zu zerbrechen.

Meine Note: 3

Meine Meinung: Lange habe ich gewartet, bis ich mir diesen Streifen angeschaut habe, obwohl er schon Monate in meinem Regal stand. Doch was ich dann sah war weder richtig schlecht, noch richtig gut, und so schaut sich der gesamte Streifen - In einem Moment gut, im anderen eher langweilig. Denn für einen reinen Horrorfilm traut sich der Film zu wenig, und es kommt oftmals keine gute Atmosphäre auf, doch für ein reines Drama ist die Story dann doch zu Horror, als das man ihn unter Drama setzen könnte. Die Darstellerische Leistung gefällt mir allerdings sehr gut, und vorallem Bill Sage überzeugt hier als leicht gestörter Vater sehr. Jetzt komm ich auch auf's Ende zu sprechen, denn während man eigentlich noch im schleppendem Filmtempo festhängt, reißt es einem an Ende dann doch noch einmal völlig vom Hocker - Sehr verstörend und vorallem das erste mal im Film, dass ich sagen kann: Richtig Hammer gelungen! Doch alleine das gute Ende kann leider nicht ganz über ein schleppenden Film hinweg trösten, sodass er sich im Mittelfeld ansiedelt, und doch eher etwas für spezielleres Publikum ist - Man bedenke: Trotz meiner Kritik lief er in Cannes, was mindestens einmal bedeutet, dass es kein "Otto normal Horrorfilm" ist...

Bilder zum Film:

Rights: http://www.fangoria.com/new/wp-content/uploads/2013/12/wawwadinner.jpg

Rights: https://kultguyskeep.files.wordpress.com/2014/02/wawwa_5k_still_014.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/41wG6M0g0CL.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.