Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://images.static-bluray.com/products/20/35356_1_large.jpg

FSK: 18

Darsteller: Maggie Siu Mei-Kei, Kenny Wong Tak-Bun, Joey Leong, Don Li Yat-Long

Genre: Horror

Beschreibung: Eigentlich sollte es Lucy gar nicht geben - ihre Mutter wollte sie abtreiben und wäre bei dem Versuch fast gestorben. 14 Jahre später lebt die Familie ein harmonisches, fast perfektes Leben in einer Vorstadtsiedlung. Doch Lucys Leben ändert sich, als sie ein leuchtendes Gefäß im Garten findet. Sie wird plötzlich von schockierenden Visionen heimgesucht und ihr immer bizarreres Verhalten steigert sich schließlich in bestialische Gräueltaten. Ihre Eltern glauben, dass ein Dämon von ihr Besitz ergriffen hat und die Familie brutal vernichten will. Sie rufen eine Exorzistin zur Hilfe, die den Kampf gegen die bösartige Macht aufnehmen soll…

Meine Note: 5-

Meine Meinung: Asiatische Filme haben meist einen Reiz, gerade im Bereich Horror kann man immer mal einen Blick riskieren, doch dieser Film hat wirklich komplett daneben gelegen, mit fast allen Dingen, die man in einem Horrorfilm falsch machen kann. Zu aller erst: Gekauft habe ich ihn mir aufgrund des Vertriebes Pandastorm, die uns ja mit "The Children" und "Backcountry - Gnadenlose Wildnis" schon echte Überraschungen aus dem Genre Horror/Thriller präsentieren konnten. Doch der FIlm blieb völlig hinter den Erwartungen von mir zurück - und diese waren ja noch nicht einmal hoch! Zum Film: Die teilweise billigen Effekte, ebenfalls teilweise unterirdische Darsteller und die Schockmomente wirken einfach schlecht. Wir haben hier eine Syncronisation, die zwar brauchbar ist, aber auch nicht bombe, was allerdings auch teilweise an dem Overacting der Hauptakteurin liegt - denn wie sollte man dies auch richtig Syncronisieren. Was mir jedoch von Anfang an gefiel (deswegen bekommt er keine 6!), war die Optik des Filmes: Gerade bei der Blue Ray kommen die hellen und friedlichen Farbem wunderbar zur Geltung. Denn dies ist es, was der Film richtig macht. Er versucht nicht gleich mit düsteren Bildern den Eindruck eines Horrorstreifens zu machen, sondern mit den hellen Farben eine scheinbar friedliche Atmosphäre zu schaffen. Doch das war es dann auch leider schon mit den positiven Eindrücken. Alles andere bleibt im sehr schlechten Bereich und ich muss auch ehrlich sagen: Selten hat mich ein Ende von einem Film sowas von garnicht interessiert, wie bei diesem hier. Das Ende scheint zwar ganz fein gemacht, doch weil der Gesamteindruck wirklich so schlecht ist, reißt dieses garnichts mehr heraus - und das mag bei mir schon was heißen, denn normalerweise achte ich gerade auf das Ende! Mein Platz 62 der Best of 2015 Liste...

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/81XTSlEdnmL._SL1500_.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/71UXl-4vC3L._SL1500_.jpg

Rights: http://3.bp.blogspot.com/-wffs1nq0Tfo/Ux75x7ODYfI/AAAAAAAALJ0/v4PL2CurIJw/s1600/movie-1.png

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.