Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://i.imglol.de/Paranormal-activity-die-gezeichneten9c0t8s.jpg

FSK: 16

Darsteller: Molly Ephraim, Crystal Santos, Richard Cabral, Andrew Jacobs, Jorge Diaz

Genre: Horror

Beschreibung: Jesse lebt mit seiner Familie in Oxnard, am nördlichen Ende des San Fernando Valley, 100 Kilometer von Los Angeles entfernt. Eines Morgens entdeckt er Bisswunden an seinem Arm, die er sich nicht erklären kann. Fortan geschieht Merkwürdiges: Als Gangmitglieder Jesse angreifen, schleudert dieser sie durch die Luft. Zunächst genießt Jesse diese Kräfte, doch entwickelt er sich zur Besorgnis seiner Clique langsam zum unkontrollierbaren Gewalttäter. Seine Freundin sieht im Suizid des Nachbarjungen eine Parallele. Bei beiden wirkt etwas Dämonisches.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Trotz meiner unglaublichen Skepsis wurde ich ja mal sowas von positiv überrascht! Dieser Streifen macht genau das richtig, was die "normalen"  "Paranormal Activity 1-4" auch versucht haben: Langsam die unheilvolle Stimmung aufbauen und sich immer weiter steigern - obwohl dieser Film, und dies muss man ganz deutlich sagen, nichts mit den eben genannten vier Teilen zu tun hat (jedenfalls fast nichts!). Und doch ist es wieder ein Thema, was mir Gänsehaut bereitet- Negative Kritik von wegen "ausgelutschtes Found-Footage" kann ich bei diesem Streifen 0% akzeptieren, da es von Anfang an klar ist, dass Paranormal Activity immer in diese Schiene geht. Mal davon abgesehen finde ich es immer noch ein super Genre, wenn man es, wie in diesem Streifen, richtig macht, und es mit der "Wackelkamera" nicht übertreibt. Die Darsteller, mir allesamt unbekannt, machen einen richtig guten Job und diese Story ist auch richtig furchteinflößend. Die Syncro ist wie immer bei Paramount tadellos, und die Kameraführung (wie eben angedeutet) ist wirklich gut. Die gesetzten Schock- und Gruselmoment sind einfach bombastisch, da kann man mir sagen was man will, denn ich habe mich des öfteren erschrocken und gegruselt - diese Wirkung hatte ich schon länger nicht mehr bei einem relativ neuen Horrorfilm, jedenfalls nicht in dieser Fülle. Somit kann ich ihn für Horrorfans empfehlen, und man muss sogar nicht unbedingt die Vorgänger geschaut haben ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://de.web.img3.acsta.net/pictures/13/12/13/21/31/159464.jpg

Rights: http://img.bluray-disc.de/files/review/big__paranormal-activity-die-gezeichneten-review-004.jpg

Rights: http://de.web.img1.acsta.net/c_640_360/videothumbnails/195/353/19535333_20131017174221582.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.