Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://a2.mzstatic.com/us/r30/Video1/v4/bc/3a/3e/bc3a3e6a-754c-ab05-e9d8-6d3be2a082e5/c3ea8f9630154967b3009818ab0762a1_poster.jpg

FSK: 18

Darsteller: Anne Heche, James Tupper, Clancy Brown

Genre: Horror

Beschreibung: Pastor Dan zieht mit seiner Frau Wendy und seinen drei Kindern Rebecca, Christopher und Mary in die kleine Ortschaft Stull in Kansas. Kaum angekommen lernt Rebecca den geheimnisvollen Noah kennen. Was sie jedoch nicht ahnt, ist, dass unterhalb der Stadt eines der sieben Tore der Hölle liegt und Noah eigene Pläne mit ihr hat. Mary steht schon bald im Mittelpunkt eines okkulten Rituals. Eine dämonische Macht nimmt von ihr Besitz. Völlig entstellt zieht Mary durch die Stadt um nach unschuldigen Seelen zu suchen. Denn Blut wird benötigt, um das Tor zur Hölle für ewig zu öffnen!

Meine Note: 1++

Meine Meinung: Jaja, wenn man als Musiker nicht mehr weiter weiß, produziert man wohl Filme :-D SLASH produzierte diesen Film, und konnte damit ein tolles Debüt liefern! Ein (trotz Low-Budget) effektvoller Film, der mich in seiner Machart so ein bisschen an den Film "Psalm 21 - Die Reise ins Grauen" errinerte... Die Schauspieler (allen voran James Tupper, den ich schon aus der Seree Grey's Anatomy kannte) machen ihre Sache wirklich gut und die Story weist zwar ein paar Schwächen auf, kann aber dennoch überzeugen ;-) Also diese Neuerscheinung aus dem Jahr 2014 kann Platz 32 in meiner Best of Liste belegen ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://www.containsmoderateperil.com/wp-content/uploads/2014/02/Nothing-Left-to-Fear-1.jpg

Rights: http://www.blairwitch.de/wp-content/bwdatabase/gallery/details/15831.jpg

Rights: http://images.kino.de/flbilder/max13/auto13/auto47/13470203/b640x600.jpg

Trailer:

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.