Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://cdn.bloody-disgusting.com/wp-content/uploads/2014/10/mercy-poster.jpg

FSK: 16

Darsteller: Frances O'Connor, Shirley Knight, Chandler Riggs, Joel Courtney, Mark Duplass

Genre: Horror

Beschreibung: Der kleine George liebt seine Omi Mercy, auch wenn die in letzter Zeit Verhaltensauffälligkeiten an den Tag legt, etwa beißt, oder in erkennbar feindlicher Absicht mit dem Essbesteck auf seinen Bruder losgeht. Als George in Großmutters Unterlagen nachforscht, stößt er unter anderem auf Hinweise, dass diese sich schon früh mit okkultem Krimskrams befasste, eine merkwürdiges Buch der Tränen in ihrem Besitz hütet, und überdies ganz besondere Pläne mit ihrem Enkel hegt. Dass dies nichts Gutes für ihn bedeutet, dämmert George fast zu spät.

Meine Note: 4

Meine Meinung: Schon das zweite Mal in diesem Jahr, enttäsucht mich Universal mit einem Horror-Release für's Heimkino! Was wird denn aus unserem Qualitätsvertrieb? ;-D Schon den Streifen "Play - Tödliches Spiel" hatte ich ja nicht mit Lob überschüttet. Was wir hier sehen ist ein eher lauerer Horrorfilm, der zwar gute Darsteller, aber insgesamt nur 10 gute Minuten hat - das ist bei einem Spielfilm einfach zu wenig, egal welche Laufzeit er hat (in dem Falle sind es ja auch "nur" 76 Minuten, was selbst für einen Horrorfilm relativ wenig ist...). Im Vorspann fiel mir dann auch noch auf, dass dieser Film auf einer Kurzgeschichte vom Meister Stephen King basiert, was das ganze allerdings umso enttäsuchender macht, denn King Verfilmungen sollten immer einen gewissen Reiz haben. Wie eben erwähnt, machen die Darsteller allerding einen wirklich guten Job, gerade Chandler Riggs gefällt mir sehr gut. Die Syncro ist wie immer perfekt, das muss man Universal ja lassen. Und es gibt auch hier und da einen guten Schockmoment, doch der Film an sich ist leider eben ungalbulich fade, und um es in einen Reim zu fassen: Das finde ich eben schade! (haha sehr lustig - bei schlechteren Filmen kann man seine Enttäuschung eben nur so verarbeiten ;-D). Es gibt also zusammengefasst locker 100 andere Horrorfilme, die man sich vor diesem hier anschauen sollte, doch für Horrorliebhaber schließt er eben eine Lücke, von Universal-Horrorfilmen und vielleicht kann ja ein anderer sich an diesem Streifen erfreuen, ich habe mich eher über 76 Minuten gequält - und das mag schon was heißen bei der Kürze... Mein Platz 59 der Best of 2015 Liste!

Bilder zum Film:

Rights: http://de.web.img2.acsta.net/pictures/15/05/11/15/41/331090.jpg

Rights: http://de.web.img1.acsta.net/pictures/15/05/11/15/42/066968.jpg

Rights: http://de.web.img1.acsta.net/pictures/15/05/11/15/41/330465.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.