Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.filmposter-archiv.de/filmplakat/2010/letzte_exorzismus_der_off_fanplakat.jpg

FSK: 18

Darsteller: Patrick Fabian, Ashley Bell, Iris Bahr, Louis Herthum, Caleb Landry Jones

Genre: Horror

Beschreibung: Der weit gereiste Prediger Cotton Marcus wird von Schuldgefühlen geplagt. Seine Teufelsaustreibungen sind reine Illusion, doch seine bibeltreuen Anhänger glauben an ihn und zahlen gut für seine Arbeit. Bei einem letzten Exorzismus will er den Schwindel durch ein Fernsehteam aufdecken lassen. Die Mission führt sie in den Süden der USA, wo die Farmerstochter Nell vom Teufel besessen zu sein scheint. Die Show beginnt, doch nicht wie Marcus geplant hatte. Eine dunkle Macht offenbart sich Marcus und ihm muss schnell etwas einfallen, um Nell, sein Team und sich selbst vor diesem Dämon zu retten.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Bei diesem Film gibt es so viel Gemecker. Aber ich war von Anfang an irgendwie an den Film gefesselt. Ich mag schon die Darstellung des Priesters, der sich und das was er tut wohl selbst nicht so ernst nimmt. Meine Lieblingsszene ist seine Bananenbrot-Predigt :-D "Ich könnte eine Predigt über das Bananenbrotrezept meiner Mutter halten, und die Leute würden mir zujubeln." Einfach diese Einführungsminuten finde ich klasse. Wer natürlich das Horror Subgenre Found-Footage nicht mag, der sollte sich diesen Film besser nicht angucken. Er ist zwar nicht übertrieben wackelig, aber "Hater" dieses Genre werden auch dort meckern. Kommen wir zur grandiosen schauspielerischen Leistung von Ashley Bell, die hier das besessene oder auch nicht besessene Mädchen spielt. Selten habe ich eine so gute Leistung in diesem Genre gesehen. Alleine die wenigen Szenen, an denen der Dämon scheinbar von ihr Besitz ergreift, sind so hammer, dass einem alleine diese einen Schauer über den Rücken jagen. Ein rundum gelungener Film, finde ich. Das Bonusmaterial ist bei der Steelbook Edition, die ich habe, auch brilliant. Ich muss jedoch sagen, dass ich bei dem Extra "Echte Exorzismus Fälle" schon nach zwei Sekunden abgebrochen habe, denn dort stand der Satz: "Das folgene Videomaterial enthält viele scheinbar echte Dämonenstimmen von Besessenen. Unsere Religionsberater warnen: Die Stimmen können Dämonen anlocken." Klar, dieser Satz dient so oder so nur einem Zuschauer, den man erschrecken will. Ich muss dennoch sagen: Ich habe Respekt vor dieser Thematik, und man sollte es ja nicht provozieren ;-)

Bilder zum Film:

Rights: https://www.moviepilot.de/files/images/0440/6293/Der_Letzte_Exorzismus__9_.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/51DaMMdxe7L.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/51XDu5WXBTL.jpg

Trailer:

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.