Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fecover.to%2FDownload%2F2144718%2FVertrauter_Feind-6-Cover.JPG&imgrefurl=http%3A%2F%2Fecover.to%2FCover%2FVertrauter_Feind-6.html&h=1500&w=1000&tbnid=hz6490x26iCYnM%3A&zoom=1&docid=MDWLDWQ94R0_GM&ei=MZmAVIT-DYjaPNrvgPgM&tbm=isch&client=firefox-a&iact=rc&uact=3&dur=343&page=1&start=0&ndsp=32&ved=0CDMQrQMwBA

FSK: 12

Darsteller: Harrison Ford, Brad Pitt, Margaret Colin, Rubén Blades, Treat Williams

Genre: Drama / Thriller

Beschreibung: Dem jungen IRA-Untergrundkämpfer Frankie McGuire gelingt nach einer blutigen Schießerei mit der britischen Armee die Flucht. Unter falschem Namen reist er in die USA ein, wo ihn ein Mittelsmann bei der Familie des ahnungslosen Cops Tom 0'Meara unterbringt. Der tut sein Bestes, um dem jungen Frankie fern der Heimat zu einem neuen Start zu verhelfen. Doch der setzt insgeheim seinen politischen Kampf auf amerikanischem Terrain fort. Sein Auftrag: eine Ladung Stinger-Raketen auf dem schwarzen Waffenmarkt für die IRA zu kaufen. Beim Versuch, das Geld für den Big Deal zu besorgen, zieht Frankie den Polizisten und seine Familie unweigerlich in einen mörderischen Guerilla-Krieg hinein, der auf beiden Seiten blutige Opfer fordert...

Meine Note: 3+

Meine Meinung: Ja es tut mir selbst ein bisschen weh, dass ich diesem Film eine eher Mittelmäßige Bewertung geben muss. Da hat man schon eine Bombenbesetzung, bekommt aber leider ein eher fades Thriller-Drama, welches gerade die ersten 45 Minuten nur so daherplätschert. Letztendlich sind die Darsteller der Grund, warum ich mich dann doch gezwungen habe, diesen Film zu Ende zu gucken... Was dem Film dann sogar wie ich finde nicht so gut tut, ist die letzte dreiviertelstunde, denn dort werden immer mehr Thrillerelemente eingebaut - Doch dies wirkt dann, als ob man gemerkt hätte, dass ein reines Drama mit dieser Thematik schwierig wird. Aber natürlich Klasse sind die Darsteller! Harrison Ford ("Auf der Flucht", "Die Stunde der Patrioten", "Cowboys & Aliens" und "Der einzige Zeuge") und Brad Pitt ("Spy Game - Der finale Countdown" und "Sleepers") machen hier einen grandiosen Job! Was auch noch sehr positiv auffällt, ist die Filmmusik: Tolle irische Musik, die in tollen Momenten zum Vorschein kommt. Aber im Gesamten ist es nunmal ein Film, den ich mir jetzt so schnell nicht nocheinmal angucken werde, aber wie man hört, sehen dies einige anders ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://www.kinoweb.de/film97/DevilsOwn/pix/pitt2.jpg

Rights: http://www.kinoweb.de/film97/DevilsOwn/pix/ford2.jpg

Rights: http://images.kino.de/flbilder/max97/bf97/bf09/b9709011/w964.jpg

Trailer:

Ungültige Umfrage.

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.