Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://1.bp.blogspot.com/-LDHnn9uyAkE/UwIU0rbL5TI/AAAAAAAABkA/coTxYwgJpTA/s1600/Philosophers-promotional-poster.jpg

FSK: 12

Darsteller: James D'Arcy, Daryl Sabara, Sophie Lowe, Bonnie Wright, Rhys Wakefield

Genre: Drama / Sci-Fi-Drama / Thriller

Beschreibung: Am Horizont steigen die Wolken von Atombombenexplosionen empor, die nukleare Apokalypse ist da. 20 junge Erwachsene, Schüler der Abschlussklasse Philosophie an einer internationalen Schule in Jakarta, stehen vor dem Eingang eines Bunkers. Ein Jahr lang können sie dort überleben, um später die Menschheit neu aufzubauen. Doch der Bunker bietet nur Raum für 10 Bewohner. Wer soll leben, wer wird sterben? Ihr Lehrer hat ihnen Berufe und Eigenschaften willkürlich zugeteilt. Sie bilden die Basis für rationale Entscheidungen. Das Ganze ist nämlich ein Gedankenexperiment, mit dem Mr. Zimit ein letztes Mal das Urteilsvermögen seiner Schüler herausfordert. Doch schnell bröckelt das rationale Gebäude und das Experiment bekommt eine gefährliche Eigendynamik …

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Ich bekomme immer wieder Filmtipps oder mir werden Filme vorgeführt - dieser wurde mir kurz nach Erscheinungsdatum von meinem Bruder in den DVD-Player gelegt, und schon nach einmaligem Schauen war ich begeistert! Nun, gut ein Jahr später habe ich mich dazu entschlossen, ihn mir auf Blue-Ray zu kaufen. Mein Urteil der Blue Ray: Unglaubliches schönes und gutes Bild - makellos! Doch nun zum Film: Ich bin selbst ein nachdenklicher Mensch und liebe gut gemachte Philosophie, schon alleine deswegen lohnt sich finde ich der Film. Doch über diese Thematik hinaus ist der Film großartig! Ein Gedankenexperiment, welches in anbetracht der heutigen Welt, und vieler anderer Aspekte sehr interessant ist. Was der Film aber vorallem schafft: Eine Atmosphäre. Diese Atmosphäre zieht sich über die gesamten 107 Minuten und dann am Ende denkt man: Das ging unglaublich schnell vorbei! Ich sehe selten Filme, die sich nicht an einer Stelle etwas ziehen, doch dieser hier schafft es wirklich an einem Stück fesselnd zu bleiben und ist unglaublich schnell vorbei. Dies liegt denke ich vorallem auch daran, dass dieser Streifen sehr nachdenklich ist. Was würde man selbst tun? - dies ist nur eine der vielen Fragen, die einem durch den Kopf gehen. Ein unglaublich guter, anderer Film, der zu meinen Lieblingen gehört ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/61rBwVsCGPL._SL1202_.jpg

Rights: https://mediocrityisthenewgenius.files.wordpress.com/2013/07/the-philosophers.png

Rights: https://gfx.videobuster.de/archive/v/cYJNMhsyiNlB_EFZ6N6d6eAcz0lMkawqSUyRqglMkZpbWGZJTJGanBlZyUyRvtl1OJiN2NjyGVhs2Tg02G1ZjRlYTZlMS5qcGcmcj137zg/the-philosophers.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.