Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/109/109585.jpg

FSK: 12

Darsteller: Dustin Hoffman, Tom Cruise, Valeria Golino, Jerry Molen, Jack Murdock

Genre: Drama

Beschreibung: Der windige Autohändler Charlie Babbitt erfährt erst nach dem Tod seines Vaters von der Existenz seines autistischen Bruders Raymond. Um an dessen Erbe heran zu kommen, nimmt er ihn mit auf eine Reise, die sei Leben verändern soll. Aber dann kommt alles ganz anders! Mit seinem Verhalten - von der Weigerung zu fliegen bis zu seiner Sucht nach TV-Quizshows - bringt Raymond den hitzköpfigen Charlie zunächst an die Grenzen seiner Geduld, um ihn schließlich ganz aus seiner egoistischen Welt heraus zu reißen. Was als unsentimentale Reise der Babbitt-Brüder beginnt, endet als ergreifendes und tiefgründiges Road Movie, als ein Film darüber, wie zwei völlig gegensätzliche Menschen zueinander finden...

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Völlig zu Recht erhielt dieser Streifen im Jahr 1988 ganze vier Oscars! Und einer ist wie ich finde ganz besonders verdient: Der Oscar als bester Hauptdarsteller für Dustin Hoffman ("Meine Frau, Ihre Schwiegereltern und Ich", "Meine Frau, unsere Kinder und Ich" und "Sleepers"). Wie dieser Mann den authistischen Raymond verkörpert, ist einfach nur brilliant, und wirkt unglaublich echt und authentisch! Auch überzeugen kann Tom Cruise ("Eine Frage der Ehre", "Jerry Maguire - Spiel des Lebens", "Die Firma" und "Collateral"), doch möchte ich fast behaupten, dass Dustin Hoffman ihm hier ein wenig die Show stiehlt. Was die Story betrifft wurde ich auch mehr als überrascht. Nicht nur, dass es ein astreines Drama ist, nein, man hat das ganze Szenario in einer Art Roadmovie verpackt - Und Roadmovies liebe ich ;-) Und ich denke spätestens gegen Ende des Films, wird es für die meisten schwer werden, ein trockenes Auge zu behalten, denn man hat es sehr emotional und vorallem auch nachdenklich gestaltet, und das macht diesen Film eben auch besonders. Auch die wirklich gute musikalische Untermahlung gibt dem ganzen noch mehr Glanz, wobei dies auch schon schwer ist, bei einem Film, der so oder so glänzt ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://www.stevenbenedict.ie/wp-content/uploads/2012/06/RainMan.png

Rights: http://content.internetvideoarchive.com/content/photos/7170/30116204_.jpg

Rights: http://artfcity.com/wp-content/uploads/2015/01/rain-man-1988-03-g.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.