Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/196/196576.jpg

FSK: 12

Darsteller: Jeremy Irons, Mélanie Laurent, Jack Huston, Martina Gedeck, Tom Courtenay, Christopher Lee

Genre: Drama

Beschreibung: Raimund Gregorius (Jeremy Irons), von seinen Schülern liebevoll „Mundus“ genannt, Lateinlehrer und Altsprachengenie an einem Gymnasium, trifft auf der Kirchenfeldbrücke in Bern auf eine junge Portugiesin. Als diese sich in die kalten Fluten stürzen will, kann er sie gerade noch festhalten und retten. Doch kurz darauf verschwindet die Frau und zurück bleibt nur ihre Jacke mit einem Buch des portugiesischen Arztes Amadeu de Prado darin. In dem Buch entdeckt Raimund Gregorius durch Zufall ein Zugticket und entschließt sich spontan dazu das Ticket zu nutzen. Er macht sich auf, zu einer abenteuerlichen Reise nach Lissabon. Auf der Suche nach dem Autor vor Ort, stößt Gregorius auf Teile eines Puzzlespiels mit höchsten Einsätzen, voller politischer und emotionaler Intrigen. Seine Reise überwindet Zeit und Raum, berührt Fragen der Geschichte, der Philosophie, der Medizin, trifft auf die Liebe, und wird zur befreienden Suche nach dem wahren Sinn des Lebens.

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Ich bin völlig fasziniert über diesen Streifen! Ich hatte zwar auch etwas gutes erwartet, doch das dieser Streifen dann so gut werden würde, habe ich dann auch nicht gedacht. Erst einmal diese unglaublich toll gewählte Besetzung: Jeremy Irons, den ich in dem Film "Das Geisterhaus - Alles was zählt, ist das Leben selbst." so Hammer fand, aber auch in "Der Große Crash - Margin Call" nicht schlecht war, hat mich hier mal wieder um! Er spielt den Lehrer Raimund Gregorius so unglaublich authenisch, und so echt, dass ich wirklich verstehen kann, warum dieser Mann diese Reise antritt. Ich bin außerdem auch ein Freund von schöner Poesie und in diesem Streifen wird damit so schön umgegangen, dass ich über 107 Minuten wie gelähmt vor dem Fernseher saß - Nämlich ohne mich zu bewegen gebannt auf diesen Film gestarrt habe. Auch positiv fallen mir alle anderen Darsteller auf, vorallem die deutsche Martina Gedeck ("The Good Shepherd - Der gute Hirte") und unser Star Wars bekannter Christopher Lee. Natürlich ist dieser Streifen nichts für den Mainstream, denn er ist komplett Dialog lastig, doch solche Filme sind eben besonders, und deswegen bekommen sie dann auch meinen extra Stern über den Cover. Was ich wirklich immer sehr gelungen finde, ist diese Stimme "aus dem Off" - Wenn Gregorius dieses Buch vor sich herliest, und diese Sätze einfach ausgesprochen werden, die so besonders sind, dass ich fast noch einmal zurückspulen wollte, um sie mir noch einmal anzuhören. Doch guckt ihn selbst, dann wisst ihr, was ich meine ;-)

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91C-kl%2BcJoL._SL1500_.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91Yf4dURVYL._SL1500_.jpg

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91DiOfjg8cL._SL1500_.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.