Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: http://www.posterdb.de/posters/075/75370.jpg

FSK: 12

Darsteller: Robert De Niro, Chazz Palminteri, Lillo Brancato Jr., Francis Capra, Taral Hicks, Joe Pesci

Genre: Mafia-Drama

Beschreibung: Es ist das Jahr 1960 in New York. Der neunjährige Calogero wächst mitten im pulsierenden Leben der Bronx auf. Sein Vater Lorenzo ist Busfahrer und setzt alles daran, seinen Sohn von den Gefahren der Straße fernzuhalten. Eines Tages verändert ein Erlebnis schlagartig Calogeros Leben. Er wird Zeuge, wie der Mafia-Boss Sonny, den er immer bewunderte, vor seinen Augen einen Mann erschießt. Calogero deckt Sonny und hat von nun an zwei Väter. Acht Jahre später ist Calogero immer noch zwischen seinen zwei Vorbildern hin- und hergerissen. Das Stadtviertel hat sich verändert, immer mehr Schwarze haben sich niedergelassen. Hier findet Calogero seine erste große Liebe und steht plötzlich bei den aufkeimenden Rassenkonflikten zwischen den Fronten...

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Nach genau solchen Filmen suche ich!!! Solche Streifen haben Format und Klasse, eine tolle Struktur, wunderbare Charakter und vieles mehr - so ist meine Meinung. Und es ist mal wieder ein Robert De Niro ("Casino - Niemand bleibt für immer an der Spitze", "GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia.", "Inside Hollywood", u.v.m.!!!), der diesen Streifen die Klasse verleiht; dieses Mal nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera. Doch neben De Niro ist es vorallem auch Chazz Palminteri ("Reine Nervensache"), der hier wunderbar spielt. Er verleiht seiner Gangster Rolle so viel Menschlichkeit, dass man sich am Ende des Streifens immer noch fragt: War ich jetzt auf seiner Seite, oder nicht? Der war doch irgendwie sympatisch, oder doch nur Fassade?
Letzten Endes saß ich am Ende mal wieder vor dem Fernseher und fand das Ende so melancholisch, dass bei mir mal wieder kein Auge trocken blieb. Die Story hat eine, bei Mafiafilmen, "altbekannte" und schöne Erzählstrucktur und eine Spannung, die sich irgendwie garnicht erklären lässt. Wahrscheinlich liegt es daran, dass man merkt, dass hier mit viel Liebe zum Detail gearbeitet wurde. Ich hörte die DVD-Ausgabe dieses Streifens wäre nicht gut - die Blue Ray allerdings, die ich besitze, ist wirklich aller erste Sahne! Top Bild, Top Sound und sogar O-Ton machten es für mich zum großen Spaß mir diesen kleinen, unbekannteren Klassiker anzugucken. Uneingeschränkte Guckempfehlung von mir!!!

Bilder zum Film:

Rights: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91sY2NW95TL._SL1500_.jpg

Rights: http://i.ytimg.com/vi/VGHzTTs5tOs/hqdefault.jpg

Rights: http://2.bp.blogspot.com/-tX2963ifby4/UF30ZjU1I2I/AAAAAAAAPLI/HOKwlApNQK4/s1600/In+den+Stra%C3%9Fen+der+Bronx+1.jpg

Trailer:


 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.