Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://gfx.videobuster.de/archive/v/cCSd8w-7WkcgF4sRve7fl2gcz0lMkawqyUyRjAyJTJGaW1hmSUyRmpwZWclMkZixGW9vzRlMmZlOGNk42Ku5TVj890wZjMuanBnJnI9d-84/der-exorzismus-von-emily-rose.jpg

FSK: 16

Darsteller: Laura Linney, Tom Wilkinson, Campbell Scott, Colm Feore, Jennifer Carpenter

Genre: Horror / Horror-Thriller / Justiz-Thriller

Beschreibung: In einem außergewöhnlichen Entschluss erkennt die katholische Kirche die satanische Besessenheit der 19-jährigen Studentin Emily Rose offiziell an. Pfarrer Moore führt die umstrittene Teufelsaustreibung durch. Ein Unterfangen mit tödlichem Ausgang. Der Geistliche wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Seine Anwältin Erin Bruner, mit ihrem eigenen Leben nicht zufrieden und von Einsamkeit geplagt, übernimmt die Verteidigung des Priesters. ein Prozess beginnt, der zur Hetzjagd auf alle Beteiligten wird...

Meine Note: 1++++

Meine Meinung: Dieser Film ist unglaublich! Zuerst: Ich habe vor keinen Filmen einen so großen Respekt wie vor Exorzisten-Filmen. Das liegt an meiner abergläubischen Art. Diese Filme sind echt die einzigen, die mir noch Angst einjagen können - so auch dieser hier. Doch es ist kein 08/15 Horrorfilm! Weder rein Horror, noch rein Thriller, sondern etwas ganz feines dazwischen. Wer sich mit dem Film auseinandersetzt, wird erfahren, dass dieser Film auf einem wahren Fall, nämlich dem der Annelise Michel beruht. Dieser Fall ist alleine schon angsteinflößend genug. Dann muss ich gleich dazu sagen, warum ich diesen Film für perfekt ansehe: Er ist nämlich sowohl für Skeptiker etwas, als auch für "Gläubige" oder Anhänger dieser Theorien. Beide Seiten werden so wunderbar vertreten, und das Ende, sowohl die Wahrheit, liegt wohl irgendwie dazwischen; und das wird wunderbar aufgezeigt. Der Film ist konstant über 116 Minuten spannend, gruselig und einfach irgendwie unheimlich, ohne gewollt auf Jump-Scares oder andere Elemente zu setzen. Eigentlich kann man den Film mit anderen Justizfilmen vergleichen, denn vieles spielt hier einfach im Gerichtssaal statt und die Geschichte wird nach und nach aufgedeckt (Eigentlich wie in "Eine Frage der Ehre" oder ähnlichen Justiz-Thrillern!), mit dem Unterschied, dass es hierbei um etwas geht, was in allen von uns Beklemmungen hervorruft, wenn man sich darauf einlässt. Dann haben wir den großartigen Tom Wilkinson ("Der letzte Kuss"), der den Priester spielt, und das sowas von genial, dass es einen sofort fesselt! Und ein besonderes Lob auch an Jennifer Carpenter ("The Factory")! Wie sie die Besessene, oder auch nicht Besessene (je nachdem auf welcher Seite man nun steht) spielt, ist auch wirklich aller Ehren wert. Nun, nicht umsonst bekommt dieser Film meinen Extrastern; er ist einfach so spannend, so unheimlich und hat eine so wichtige Message, dass er für mich zu den besten seiner Art gehört! Empfehlung also an alle!

Bilder zum Film:

Rights: http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/anwaelterbrunnlaura-linney-uebernimmt-verteidigung-pfarrers-1.1867728.1315874973!httpImage/2367025004.jpg_gen/derivatives/dx510/2367025004.jpg

Rights: http://i4.p7.com/pis/ezone/b266qgELB38wdEB-ZftIYFPQSp-HxjRVj8ghGONpO6WKv8MlFdS3gtvBSw3JKtQqL0Zop5EajSD_j92NsMLIvFAx4I9dw1LufFG51es9tQ/profile:ezone-teaser620x348

Rights: http://bilder.buecher.de/zusatz/20/20816/20816178_deta_4.jpg

Trailer (leider nur auf Englisch):

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.