Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/f/f5/Clown_(2014_film)_poster.jpg

FSK: 18

Darsteller: Peter Stormare, Laura Allen, Elizabeth Whitmere, Christian Distefano

Genre: Horror

Beschreibung: Jack feiert seinen 10. Geburtstag, doch der Clown, der zur Feier kommen sollte, musste absagen. Jacks Vater Kent findet auf dem Dachboden ein altes Clowns-Kostüm und rettet die Party. Doch kaum sind die Kinder weg, hat Kent ein Problem: Das Kostüm lässt sich nicht mehr ablegen. Was als kleiner Witz beginnt, wird schnell zu einem unvorstellbaren Alptraum. Jeder Versuch, das Kostüm loszuwerden, endet in schrecklichen Schmerzen. Außerdem scheint sich Kent ganz allmählich zu ändern. Mit dem Kostüm hat sich auch das Böse in seinen Kopf eingenistet. Er entwickelt einen unersättlichen Hunger auf Kinder!

Meine Note: 2+

Meine Meinung: Was hat sich die Horrorfilmgemeinde auf diesen Streifen gefreut :-D Es dauerte, bis ich ihn mir letztlich holte (es gibt ja viele Filme dieses Jahr zu begutachten), doch als ich ihn sah, wunderte ich mich doch - der Grund: Ich bin kein besonders großer Eli Roth Fan. Auch wenn er von vielen gefeiert wird, halte ich ihn nicht für einen Meister, sondern für jemanden, der es mal werden möchte. Denn es gibt dafür noch zu viel Schrott von ihm - ich spreche hiermit von ihm als Regisseur und Produzent. Denn bei diesem ist er ja nur letzteres. Doch dieser Streifen ist definitiv in allen Belangen ein sehr interessanter Hochglanz-Horrorfilm geworden, der total skurril auf mich wirkte. Die Thematik ist sehr interessant, gerade, wenn man Clowns nicht mag oder unheimlich findet. Und da entwickelt sich der Film zu einem Beitrag, der mal neue (alte) Wege einschlägt. Das "alte" setzte ich in Klammern, denn wenn man mal bedenkt, dass die Thematik Dämonen zu einem fot benutzten Thema im Genre Horror gehört, dann passt es. Jedoch wird es hier auf eine Art gemacht, die ich so noch nicht gesehen habe. Ultrabrutal (wie eventuell das Cover suggeriert) ist er nicht, hat aber definitiv brutale Momente. Die Darsteller machen einen guten Job, altbekannte Gesichter (damit meine ich vorallem einen, aber ich brauche ihn ja nicht weiter erwähnen) sind auch zu sehen. Natürlich ist er sehr vorhersehbar und gegen Ende etwas dünn, aber so insgesamt ist er echt gut geworden, und eine Sichtung wert, wenn man auf Horrorfilme steht :-D Mein Platz 33 im Jahr 2016!

Bilder zum Film:

Rights: https://cinefilesreviews.files.wordpress.com/2016/06/clown-movie-review-2016-eli-roth-jon-watts.jpg

Rights: http://p2c.xplace.de/mediastreaming/a1947d3fd467212d6459e86417c4d528456a368086d2800e5c690e6b3c5ecec75578c963a8ac31fd66ab311a966e87a6?skey=-sa2-ws-

Rights: http://gamona-images.de/636325/d2df738d6693f8208c1ad123c6ca8fd5.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.