Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://i.pinimg.com/originals/14/b0/9c/14b09cfef429a158c9036b2b5bb1ed6f.jpg

FSK: 16

Darsteller: Karl Urban, Odette Yustman, Amber Heard, Javier Luna

Genre: Horror / Psycho-Thriller

Beschreibung: Die beiden Amerikanerinnen Stephanie und Ellie genießen ihren gemeinsamen Urlaub in Argentinien. Während einer Fahrradtour durch die unberührte Natur kommt es zum Streit zwischen den beiden Freundinnen, woraufhin Ellie spurlos verschwindet. Nur der Amerikaner Michael steht Stephanie bei der verzweifelten Suche nach ihrer Freundin zur Seite - nicht ganz uneigennützig, wie sich bald herausstellt ...

Meine Note: 4+

Meine Meinung: Das ist jetzt natürlich schade. Immer mal wieder muss ich mich durch Horrorfilme durchkämpfen, die weder Fisch noch Fleisch sind, obwohl man so viel hätte daraus machen können. Leider setzt dieses Genre eben oft auf Quantität, statt auf Qualität und hier haben wir einen recht typisch konstruierten Vertrer, der aber eigentlich eine gute Vorraussetzung hatte, um ein stimmiger Teenie-Horror-Thriller zu werden; nämlich das Setting! Dieses ist nämlich alleine aufgrund der tollen Naturaufnahmen prägend und versetzt einen auch anfangs in Stimmung. Da man aber leider vergessen hat an der Story zu arbeiten, geht das Konzept des Filmes nicht so recht auf. Da bringt es auch nichts, dass man versucht hat, die beiden weiblichen Hauptcharaktere auf klischeehafteste Weise darzustellen. Dies funktioniert eigentlich nur in Slasher-Filmen gut, welche sich ja teilweise selbst nicht zu ernst nehmen. Es wäre gelogen zu sagen, dass Amber Heard ("3 Days to Kill") ihre Wirkung gänzlich verfehlt, doch leider reicht eine gute Darstellerin allein nicht aus, um einen handlungsarmen Film zu retten. Zugegeben: Auch die restlichen Darsteller wirken gut vor der Kamera, was zum Glück ein Klischee dann doch nicht erfüllt; nämlich das Klischee der unlogischen Handlungen. Doch schon sehr bald nach dem Film wurde mir klar, dass dies mal wieder ein weiterer Horrorfilm ist, den man sieht, und danach recht schnell wieder vergisst. Und da es eine Vielzahl besserer Vertreter in die Richtung gibt, würde ich vorerst raten, andere Streifen zu gucken ;-)

Bilder zum Film:

Rights: https://kultguyskeep.files.wordpress.com/2014/06/and-soon-the-darkness-1.jpg

Rights: http://www.horrordvds.com/reviews/a-m/andsoon/andsoon_shot8l.jpg

Rights: http://www.fangoria.com/new/wp-content/uploads/2014/11/astd.jpg

Trailer:

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.