Menü

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rights: https://4.bp.blogspot.com/-whX0czSZ-5k/UT8QwEdDAwI/AAAAAAAAAB0/Vtd3535kAbw/s1600/A+Company+Man.jpg

FSK: 18+ (ungeprüft/SPIO JK)

Darsteller: So Ji-sub, Lee Mi-Youn, gyoo, Kwak Byeong

Genre: Action-Drama / Thriller

Beschreibung: Als knallharter Auftragskiller für eine mysteriöse Organisation verdient, der engagierte, Hyeong-Do seinen Lebensunterhalt. Er ist so gut in seinem Job, dass er in der Company eine große Zukunft vor sich hat. Doch als Hyeong-Do sich in die schöne Su-Yeon verliebt,sehnt er sich nach einem Leben ohne zu töten, ohne Blutvergießen und versucht, die Company zu verlassen. Doch wer einmal für die Company gearbeitet hat, den lässt die Company nicht wieder gehen, jedenfalls nicht lebend. Hyeong-Bo wird zur Zielscheibe seiner Kollegen und ein endlos erscheinender Kampf ums Überleben beginnt…

Meine Note: 3+

Meine Meinung: Mal wieder handelt es sich hier um einen Film, der in der FSK-Fassung geschnitten ist! Also kaufte ich ihn mir in der SPIO JK Fassung aus Österreich, da diese unzensiert ist. Der Film ist zwar brutal, aber warum man ihn hier zu Lande kürzen musste ist mir absolut schleierhaft, da die Gewaltszenen erstens dosiert, und zweitens nie völlig übertrieben daherkommen (was einen natürlich auch enttäuschen kann). Was habe ich also für einen Film gesehen? Nun, ich habe einen Streifen gesehen, der optisch sowie handwerklich absolut auf höchstem Niveau inszeniert wurde. Kameratechnisch haben wir unglaublich interessante Einstellungen und alleine die Bildsprache ist wirklich einprägsam geworden. Doch mein Kritikpunkt ist, dass sich der Film alleine darauf ein wenig verlässt. Woran das liegt: Wir haben eine Grundgeschichte, die von Anfang an relativ simpel ist. Man hat nach 10 Minuten das Gefühl, man hätte das Konzept verstanden, und leider ist es so, dass sich dieses dann über 80 Minuten so durchzieht, ohne dass ich erkenne, dass die Story großartige Sprünge nach vorne macht. Da der Film einen generell eher sehr ruhigen Erzählrythmus hat, führt es dazu, dass er sich trotz seiner nur 97 Minuten dann doch zieht. Auch bei dem Finale habe ich mir persönlich mehr erwartet, oder wenigstens eine interessantere Auflösung. Doch da dies ausblieb ist es ein Film, der leider im Mittelmaß bei mir untergehen wird, da ich schon weitaus bessere in diesem Bereich gesehen habe. Letztlich ist er aber natürlich sehenswert, darstellertechnisch ist es sehr gut, und die Inszenierung stimmt auch. Wer sich darauf einlässt und einen ruhigen Rythmus und gut gemachte Action (wenn sie auftritt) mag, der wird diesen hier definitiv mal gucken können. Doch mehr ist er leider auch nicht.

Bilder zum Film:

Rights: http://asianwiki.com/images/2/29/A_Company_Man-014.jpg

Rights: http://4.bp.blogspot.com/-SR5uCplVSZo/UO50epiR77I/AAAAAAAAJnY/-ojabMwcNjs/s1600/2012+-+A+Company+Man+%2528still+5%2529.jpg

Rights: http://asianwiki.com/images/2/24/A_Company_Man-019.jpg

Trailer:

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.